Man könnte uns auch als die Jugend der Kirchengemeinde St.Joseph in Duisburg-Friemersheim bezeichnen. Seit dem 6.Juni 1987 sind wir Mitglied der KjG und dort verbandlich organisiert.

Offizieller Name unsere Pfarrgruppe ist eigentlich KjG St.Joseph Duisburg-Rheinhausen, aber da wir uns mit Friemersheim sehr verbunden fühlen ist aus diesem Namen einfach mal die KjG-Friemersheim geworden. Und für die ganz faulen die KjGF.

Die KjG Friemersheim  hat es sich zum Ziel gesetzt, Angebote für Kinder und Jugendliche zu schaffen.

Bei den Angeboten steht der Spaß natürlich immer an erster Stelle, aber wir fördern dadurch auch die Gemeinschaft und wecken das Engagement bei jedem einzelnen, desweiteren ist es für uns wichtig uns für das Wohl der Kinder einzusetzen und auch ein bisschen Inhalte zu vermitteln.

Wir veranstalten Kinderaktionen wie beispielsweise Kochen, NRW-Touren oder auch verschiedene Partys. Für Jugendliche bieten wir Jugendaktionen an und auch sonst sind wir bei allem dabei, was an kirchlichen und öffentlichen Veranstaltungen zu ansteht.
Ganz egal, ob es sich nun Weltjugendtage, Stadtfeste, Geburtstage, Spendenaktionen oder das Burgfest handelt.

Und natürlich veranstalten wir jedes Jahr auch mindestens eine Freizeit in den Sommerferien, nämlich unser Sommerlager. Entweder als reine Kinderfreizeit oder als kombinierte Kinder- und Jugendfreizeit. Meistens buchen wir dafür Gruppenhäuser im Umkreis von 200 - 700 Kilometern.  Manchmal wird auch in Häusern und in Zelten geschlafen. Aber entnehmen Sie die Einzelheiten bitte  dem Punkt Sommerlager.
Zu unseren Veranstaltungen kann grundsätzlich jeder kommen, egal welche Religion er hat.

Im Mai oder Juni ist dann gibt es zusätzlich auch unser Zeltlager, dass immer Platz für ca. 30 Kinder findet. Dieses Zeltlager findet meist an Christi Himmelfahrt oder Fronleichnam statt.

Anschläßlich des 40 Jährigen Jubiläum des KjG Bundesverbandes im Jahre 2010 hat sich die KjG-Friemersheim ein eigenes Logo gegeben, denn bis zu diesem Zeitpunkt gab es kein klar definiertes Logo. Lukas L. (Mitglied der Leiterrunde und ehemalige Pfarrleitung) hat dann den Klecks entworfen, der nicht mehr nur Markenzeichen in Friemersheim sondern schon im ganzen Bistum Aufmerksamkeit erregt hat.


Den Kopf der KjG Friemersheim bildet die Leiterrunde, welche aus ca. 20 Jugendlichen und jungen Erwachsenen besteht. Diese Leiterrunde bespricht die Ausgaben und Aktionen in der Pfarrgruppe und alles, was sonst noch so ansteht. Natürlich kann jeder gerne an den Leiterrunden teilnehmen und so unsere Arbeit unterstützen. Für alles was kurzfristig und nicht in der Leiterrunde beschlossen wird, gibt es unsere Pfarrleitung. Die kümmerst sich um alles wichtige ziwschendurch.